Dienstag, 30. Oktober 2012

Tildalampe

Schon immer wünschte ich mir eine Tildalampe. Eine kleine süße Lampe mit Tildastoff bezogen, wie ich sie schon oft in anderen Blogs bewundert habe. Doch ich kam irgendwie nie dazu mir eine zu nähen/bekleben.
Dann entdeckte ich bei meiner Schwiegermom auf dem Dachboden eine alte, gruselige mit braunem Samtstoff bezogene riesige Stehlampe!
Zu dem Entsetzen meiner Familie schleppte ich sie in unser Wohnzimmer und schnitt und zerrte an dem Lampenschirm herum.
Dann zog ich den tollsten Tildastoff aus dem Nähzimmer und tüffelte und nähte und siehe da, meine neue riesige Tildastehlampe erstrahlte im neuen Glanz:)
 
 
 
 
Wenn ich an meiner neuen Perlenschnur einmal ziehe geht eine Glühbirne an, wenn ich nochmals ziehe, springt die andere auch noch an und taucht das ganze Wohnzimmer in ein tolles Licht.
Und dann habe ich noch 2 Lesezeichen für mich gebastelt
 
 
und mein Mousepad aufgepimpt :)
Viele liebe Grüße Simone
 
 

Montag, 29. Oktober 2012

Geschenkset

Guten Morgen,

gestern habe ich dieses Geschenkset bestehend aus einer Handyhülle und einem Schlüsselanhänger genäht! Wie gefällts euch?



Liebe Grüße,
Ramona



Sonntag, 28. Oktober 2012

Tilda in Naturtönen

Wie schön, dass die Uhren in dieser Nacht um eine Stunde zurückgedreht werden, die Gelegenheit habe ich genutzt, um eine weitere Tilda zu nähen. Diesmal habe ich mich für Naturtöne entschieden. Einen Hut hat sie natürlich auch wieder - ich mag die Hüte :)

Die langen, roten Haare sind aus Wollfilz; den Hut habe ich selber entworfen.
 

 Die vier Damen sind jetzt bereit für ihren Ausflug!

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Alex

Dienstag, 23. Oktober 2012

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Tilda Decke

Hallo!

Ich habe meine Tilda-Decke gestern fertig genäht.
Inspiriert aus dem Buch Tilda's Haus habe ich die Applikationen als Stickmuster selbst erstellt und dann die einzelnen Motive auf die Felder gestickt.
Den rosafarbenen Rand habe ich durch den rot karrierten ersetzt, sonst wäre es mir persönlich zu rosa gewesen. Der Rand ist auch ein wenig breiter als angegeben, so dass die Decke nun stolze 140cm x 200cm misst.
Auf der Rückseite ist kuscheliger Fleece und gefüttert ist sie mit der günstigen Bettdecke vom gelb-blauen Möbelhaus. Dadurch ist sie herrlich dick und wird uns jetzt im Winter sicherlich gute Dienste erweisen.

Ich freue mich, dass sie nun fertig ist und dass ich das Ergebnis euch hier zeigen kann:









Liebe Grüße
 

Tilda Seepferdchen

Guten Morgen!

 
Voller Stolz präsentiere ich euch mein erstes mit der Nähmaschine genähtes Seepferdchen! (Die vorigen hatte ich ja immer von Hand genäht, da ich mit der Maschine den Dreh noch nicht raus hatte, enge Kurven zu nähen! Aber mittlerweile klappt auch das!!)

 
 
Liebe Grüße!
Ramona

Montag, 15. Oktober 2012

Tilda-Engel im Emmie-Look

Nach langer Zeit habe ich wiedereinmal einen Tilda-Engel genäht. Von den schönen Ikea-Gardinen ist jede Menge Stoff übrig geblieben und deshalb habe ich mir gedacht, da machste einfach einen Tilda-Engel daraus. Sozusagen meine persönliche Emmie :-)



Habt ihr eigentlich schon das neue Tildabuch "Vintereventyr"? Das Buch soll ja traumhaft schön sein, aber ich habe es mir diesesmal nicht bestellt und versuche auf die deutsche Version zu warten. Auch wenn's sehr schwer fällt, denn das Buch wird sicher erst nächstes Jahr irgendwann einmal erscheinen.

Ganz liebe Grüße
Daniela

Sonntag, 14. Oktober 2012

Herbstvögelchen

Endlich habe ich auch mal wieder was von Tilda genäht und kann hier was zeigen.
Von dem süßen Herbststoff habe ich die Vögelchen genäht. Die Vögel finde ich sehr schön. Irgendwie passen sie immer. Geladet sind sie auf dem Vogelhäuschen, das auch aus einem Tildabuch stammt.



einen schönen Herbst wünscht euch
Steffi

Samstag, 13. Oktober 2012

Weihnachtswerkeleien ^^


Nun beginnt die schöne Zeit der Weihnachtswerkeleien. ^^



Cremeweißer Weihnachtsmann mit Schneehase,  63cm groß. 


Weihnachtsmann mit Schneehase in grau.




Ein Körbchen voller Bären ;-)


Ich freu mich auf die Weihnachtszeit. :-)

Ihr auch???

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Etwas neues: Rundes Kissen inspiriert von Tilda


Wenn ich ein neues Handarbeitsbuch in die Hand bekomme wird es erstmal von vorne bis hinten verschlungen. Dann bin ich komplett durchinspiriert und dann klebe ich das ganze Buch voller Post-It´s damit ich alles nachbasteln, -häkeln oder -nähen kann, was ich hübsch finde.

When I receive a new handmade-Book , it is first devoured from cover to cover. Then I'm totally inspired and glue the whole book full of Post-It's so I can tinker, crochet or sew, what I find pretty.

Bei den Tilda-Büchern ist es genauso. Einst angeschafft, in der Hoffnung damit das Nähen zu lernen, dann das Buch ernüchtert in die Ecke geknallt, weil die meisten sehr vagen Anleitungen einen Anfänger in die Schiere Verzweiflung treiben...

With the Tilda books is exactly the same. Once purchased, hoping to learn to sew, then the book is popped disillusioned in one corner, because
the mostly vague instructions driving a beginner to sheer desperation ...

Nach einiger Zeit lohnt es sich aber, die Bücher wieder hervorzuholen, man entwickelt sich ja weiter. Ausserdem liebe ich die Bilder. Diese zartbunte Tilda-Welt mit den wunderschönen romanischen Rosen, weissen Pünktchen und zarten Streifenmustern... hach da geht das Mädchenherz auf ;-)

After a while it is worth it to take out the books again, because you are evolving. I also love to look at the pictures. This Tilda World delicately colored with beautiful romantic roses, white dots and delicate stripe patterns ... My heart beats for the girl-stuff :-)


Dieses duftige Kissen im Buch fand ich schon sehr lange schön. Ich hatte jedoch eine andere Vorstellung, was ich daraus machen wollte. Inspiriert von vielen tollen Abbildungen im Internet wollte ich ein weisses rundes Kissen mit Häkel-Einsatz haben.

This fluffy pillow in the book was on my-to-sew list for a longer time. I had a different idea of what I wanted to do it. Inspired by many great pictures on the internet I wanted to have a white round cushion with crochet insert.



Meine liebe Freundin Sandra hat mir dann auch ganz selbstlos zwei runde Applikationen gehäkelt, nachdem meine Motivation an stümperhaften Häkelkenntnissen fast gescheitert wäre *g*
Am Sonntag fand ich dann auch in unserem unendlichen Stofffundus einen rein weißen Leinenstoff, der eigentlich mal in altes Bettlaken war. Dieser war perfekt und passte genau zu dem Häkelgarn von Sandra.

My dear friend Sandra gave me two quite selflessly crocheted round applications after my motivation was bumbling because my crochet skills totally failed * g *

On Sunday I also found a white linen cloth, which was actually even old bed sheets in our infinite fabrics fundus. This was perfect and exactly matched to the yarn of Sandra.

Das Kissen war dann eigentlich sehr schnell genäht und ich habe mich gefragt, warum ich es nicht schon früher genäht habe!
Kennt ihr das auch, dass ihr etwas am Anfang total schwer gefunden habt und nachdem ihr es geschafft habt, war es eigentlich ganz leicht? Erzählt mir davon!

The pillow was then sewn actually very quick and I was wondering why I have n´t sewn it before!
Do you know that as well, that you ´ve found something totally difficult at the beginning and after you've done it, it was actually quite easy? Tell me about it!
Alles Liebe,

PS: Habt ihr alle schon bei unserer Verlosung mitgemacht? Bis Freitag könnt ihr noch in den Lostopf springen!

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Zwei Tilda-Bären



Der erste blau-weiß gestreift mit einer Stickerei auf den Ohren und Pfoten 

und mit einer weißen Schleife, die mit einem Glitzerstein besetzt ist.




Der zweite Bär ist grau-weiß gepunktet und hat eine rosa Schleife und ein aufgesticktes Herz.





Ich hätte noch viele andere Ideen und Projekte aber...

leider ist meine Nähmaschine mal wieder kaputt :(
Die Bären sind nicht mehr erhältlich 

- da auf Weltreise gegangen ;)






Bis bald, Ihr Süßen!!


Best wishes! 
Marapuama

Dienstag, 9. Oktober 2012

Tilda Strandtasche als Stricktasche


Aus der Tilda Sommerwelt habe ich von Seite 89 die Strandtasche als Stricktasche genäht.


Für größere Strickprojekte oder für den Vorrat an Sockenwolle oder die vielen angefangenen Projekte im Wohnzimmer brauch man ja einfach etwas größeres.

 Eine Tasche in die einiges reingeht.



 Mit Trägern zum Rumtragen und einer Schließe, damit nichts rausfällt.



 Eine die nicht nur gut aussieht...



...sondern auch viel Stauraum im Inneren, natürlich mit Extra Fächern für Stricknadeln....




Tadaaaa - Feddisch!
Genäht ist sie nach dem kleineren Schnitt der Tilda Strandtasche aus dem Buch "Tildas Sommerwelt". Den wunderbar verrückten Stoff habe ich mal bei Ikea mitgebracht, das Innenfutter habe ich hell gewählt, damit man schnell alles findet, dazu habe ich wunderbar altes Leinen genommen. Das Kätzchen mit dem Wollknäul habe ich mit der Stickmaschine gestickt.

LG Andrea


 

Elefantenmädchen...

hmm...irgendwie nähe ich nur noch kleine Elefanten :O) das wird sich hoffentlich bald ändern... liebe Grüße Ute

Montag, 8. Oktober 2012

Tilda Decke Zwischenstand

Vor einiger Zeit habe ich ein Kissen gezeigt mit dem Motiv aus Tildas Haus.

Damals habe ich mir vorgenommen die Decke aus dem Buch zu nähen.
In den letzten Wochen habe ich immer mal wieder einige Motive gestickt.

Jetzt sind nur noch 4 Felder zu sticken und ich habe mich ans Zusammennähen der ersten Felder gemacht. Die ersten zwei Reihen will ich euch grad mal zeigen.

Liebe Grüße
Blue

Freitag, 5. Oktober 2012

Ich auch.......

Huhu!
 
Dies ist mein erster Eintrag hier! *freu
Ich hoffe es folgen noch viele weitere!
Hier ein paar meiner "Werke":
 
 
 
 
 










 
Wie Ihr seht....
Ich habe eine Schwäche für Blau!

Liebe Grüße!
Claudia